CELLE. Wie in jedem Jahr trafen sich kürzlich 13 Mitglieder der Siedlergemeinschaft Wietzenbruch, um die bestellten Blumenerde- und Torfsäcke an die Mitglieder zu verteilen. Diese Aktion ist ein Entgegenkommen für die Mitglieder. Aufgrund der georderten Menge von fast 800 Säcken gewährt der Lieferant einen entsprechend niedrigen Einkaufspreis. Die Säcke werden dann den Mitgliedern auf die Grundstücke gebracht.

Sieben Helfer fuhren auf dem LKW mit, sechs Helfer brachten die Säcke mit zwei PKW mit Anhänger zu den Mitgliedern. Zur Frühstücks- und Mittagspause trafen sich alle Helfer im Naturfreundehaus, wo Brigitte Kobbe und Anja Heinz ein leckeres Essen vorbereitet hatten. Nach einigen geselligen Stunden klang dann der doch anstrengende aber schöne Tag aus.

Text: Lothar Baas

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.