CELLE. Der erste Spieltag der Celler A2 Mädchen konnte mit einem Sieg und einer Niederlage beendet werden. Im ersten Spiel gegen die Mannschaft vom Mellendorfer TV konnten die Celler Mädels ihren ersten Sieg erspielen und sicherten sich damit ihre ersten drei Punkte der Saison. Die junge Celler Mannschaft begann konzentriert und dominierte von Anfang an die Partie, so dass man schon in der ersten Hälfte mit einem Treffer in Führung ging. Auch die zweite Halbzeit begann die Mannschaft aus Celle druckvoll und konnte sich mehrere Torchancen erspielen, von denen zwei verwandelt werden konnten, so dass es am Ende 3:0 stand.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner Eintracht Braunschweig. Die Gegner waren den jungen Cellerinnen körperlich deutlich überlegen, trotzdem wurde um jeden Ball gekämpft und man verlor unglücklich mit 0:2. Die erste Mannschaft musste in der Meisterrunde beim Favoriten DTV aus Hannover antreten. Von Anfang an dominierte der Verein aus Hannover die Partie, so dass man zur Halbzeit bereits 0:4 hinten lag. Doch die junge Celler Mannschaft gab nicht auf und verteidigte weiterhin stark, doch auch dort fielen noch vier Tore, so dass das Spiel am Ende mit 0:8 verloren ging. Jetzt heißt es,
sich aufs nächste Spiel zu konzentrieren und die nächsten Punkte einzufahren.

Es spielten für die A1: Bahr, Bartels, Beukenberg, C.Dyckerhoff, Krüger, Mpumuliza, A.Panhorst, J.Panhorst, Purgold, Senkowski, Stümke (TW), Sunderdiek, Uredat, Wehrmeister
Es spielten für die A2: Berghorn(1), Biermann, A. Dyckerhoff, Kuhlendahl (1), Nolte (TW), Schüle, Gattwinkel,  Koszarek(1), Neumann, Schott

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.