MUNSTER. Die Singgemeinde Munster ist der nördlichste Mitgliedschor des Kreischorverbandes Celle e.V. Er steht unter der Leitung von Mathias Wegener und wurde im Jahr 1909 gegründet. Am Sonntag, 27. Mai, gibt er um 16:30 Uhr in der Stadtbücherei Munster ein Konzert. Es handelt sich um ein Gemeinschaftskonzert mit dem 2017 gegründeten Chor der Chorleiter. Letzterer, der im vergangenen Jahr in Eschede und Hermannsburg aufgetreten ist, wird vom Chordirektor ADC Hans-Werner Kniese aus Bremen geleitet und von mehreren Chorleitern unter anderem aus dem Celler Raum unterstützt.

Der Chor der Chorleiter, der in Munster an dem Wochenende im Rahmen einer Chorleiter-Weiterbildung gastiert, hat am Vormittag des gleichen Tages um 10 Uhr zunächst einen Auftritt im Rahmen des Trinitatis-Gottesdienstes in der St.-Stephanus-Kirche in Munster. Zum Gemeinschaftskonzert in der Stadtbücherei Munster wird noch ein Männerchor unter der Leitung von Mathias Wegener erwartet. Birgit Schulz, Vorsitzende der Singgemeinde Munster, sagt: „Wir freuen uns schon sehr auf das Konzert.“ Die Konzertbesucher erwartet ein Querschnitt durch die geistliche, traditionelle und moderne Chorliteratur. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.

Der Chor der Chorleiter unter der Leitung von Chordirektor ADC Hans-Werner Kniese. Foto: Hildegard Markmann

Konzert Mai 2018

Text: Matthias Blazek

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.