Sitzung des Ortsrates Thören/Bannetze

Politik Von Extern | am Di., 18.05.2021 - 15:38

BANNETZE. Eine Sitzung des Ortsrates Thören/Bannetze findet statt am Mittwoch, 26.05.2021, 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bannetze. Besucher/innen melden sich bitte spätestens zwei Tage vor der Sitzung telefonisch unter 05143 9888 32 oder per Mail unter Jessica.Findeisen@winsen-aller.de an. Die Teilnehmeranzahl für Besucher/innen wird auf zehn Personen beschränkt. Die Kontaktdaten werden für die Dauer von 3 Wochen nach Ende der Sitzung aufbewahrt, damit eine mögliche Infektionskette nachvollzogen werden kann. Danach werden die Daten umgehend gelöscht, teilt die Gemeinde mit.

Tagesordnung:
Öffentlicher Teil
1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, Feststellung der Beschlussfähigkeit des Ortsrates und der Tagesordnung
2 Einwohnerfragestunde
3 Genehmigung der Niederschrift vom 25.11.2020
4 Mitteilungen der Verwaltung
5 Erledigungsstand ergangener Ortsratsbeschlüsse und Bericht des Ortsbürgermeisters
6 Zuschuss aus Ortsratsmitteln DSV Thören 1909 e.V.
7 Zuschussantrag für die Beschaffung von elektronischem Equipment vom SV Grün-Weiß Bannetze von 1959 e.V. aus Ortsratsmitteln
8 Zuschuss aus Ortsratsmitteln für den Schützenverein Bannetze
9 Zuschussantrag aus Ortsratsmitteln für die Initiative Dorfgemeinschaft Bannetze
10 Grundsätzliche Nutzung des Sportheims Bannetze 11 Anfragen und Anregungen der Ortsratsmitglieder
12 Schließung der öffentlichen Sitzung

Corona-Regelungen während der Sitzung laut Mitteilung der Gemeinde Winsen:

Folgendes ist zu beachten bzw. zu berücksichtigen:
1. Die Coronaschutzverordnung des Landes Niedersachsens ist zu beachten.
2. Die Besucher/-innen, Ratsmitglieder und Mitarbeiter des Rathauses, die den Sitzungsraum betreten, um an der Sitzung teilzunehmen, sind verpflichtet, einen medizinischen Mund-/Nasenschutz beim Betreten, Verlassen und während der gesamten Sitzung zu tragen. Es ist darauf zu achten, dass der Mund-/Nasenschutz ordnungsgemäß angelegt ist.
3. Alle Personen haben sich vor dem Betreten des Sitzungsgebäudes die Hände zu desinfizieren. Im Eingangs-/Ausgangsbereich steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Abstände sind einzuhalten. 4. Besucher melden sich bitte spätestens 2 Tage vor der Sitzung unter der Telefonnummer 05143 9888 32 oder per Mail Jessica.Findeisen@winsen-aller.de an, da die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt ist. Zusätzlich werden die Kontaktdaten in einer Liste dokumentiert. Die Kontaktdaten werden für die Dauer von 3 Wochen nach dem Ende der Sitzung aufbewahrt, damit eine mögliche Infektionskette nachvollzogen werden kann. Danach werden die Daten umgehend vernichtet.
5. Es sind nur Personen zugelassen, die keine Krankheitssymptome einer Grippe, Erkältung, COVID etc. Erkrankung aufweisen.
6. Die Anordnung der Sitzplätze im Sitzungsraum ist so gewählt, dass die notwendigen Abstände eingehalten werden. Die Anordnung darf nicht verändert werden. Es wird darauf hingewiesen, dass die Abstandsregeln sowohl vor als auch während und nach der Sitzung einzuhalten sind.
7. Das Hausrecht zur Sitzungsleitung obliegt dem Bürgermeister und dem Vorsitzenden der jeweiligen Sitzung. Personen, die sich nicht an die Regeln halten, dürfen an der Sitzung nicht teilnehmen bzw. müssen diese verlassen.
8. Für den Sitzungsablauf gelten darüber hinaus folgende Punkte:
a) Für die Besucher/-innen sind Plätze ausgewiesen. Die Anzahl ist begrenzt und die Teilnahme nur mit Voranmeldung erlaubt.
b) Die Redezeit sollte auf wesentliche Punkte beschränkt werden.
c) Anfragen der Ausschussmitglieder/Ratsmitglieder sind – soweit möglich – 3 Tage vor dem Sitzungstermin an die Gremienbetreuung oder den Bürgermeister zu übermitteln.
d) Nach dem Ende der Sitzung wird darum gebeten, dass Gebäude zügig zu verlassen.

Bitte beachten Sie die o.g. Corona-Regelungen und haben Sie Verständnis für die vorgenommenen Einschränkungen. Der Gesundheitsschutz steht jedoch an erster Stelle!