Slim School-Teppich für Eugen-Naumann-Schule

Von Redaktion | am Di., 19.01.2016 - 18:22

BERGEN. Als die Slim School im vorigen Jahr ihre Türen wegen des Britenabzugs ihre Türen für immer schloss, schenkte sie der Stadt Bergen einen selbstbestickten, bunten Wandteppich zur Erinnerung an die gemeinsame Zeit bis 2015 in Bergen. Nun hat Bürgermeister Prokop den prächtigen Wandbehang offiziell der Eugen-Naumann-Schule übergeben. Zum einen, weil im Rathaus der Platz für dieses große Stück fehle, zum anderen, weil die Eugen-Naumann-Schule stets einen engen Austausch und Kontakt mit der britischen Schule pflegte, so Prokop.

Rektorin Ute Tolk freute sich über den Augenschmaus, denn der bunte Teppich ist ein echter Hingucker auf dem großen Flur im Eingangsbereich der Eugen-Naumann-Schule. Als Dankeschön führten die „Englisch-Förderkinder“, wie Lehrerin Karin Patterson sie vorstellte, etwas vor – natürlich auf Englisch.

Bildunterschrift: Schüler der Eugen-Naumann-Schule Bergen mit Rektorin Ute Tolk, Bürgermeister Rainer Prokop und Lehrerin Karin Patterson