Log empty

Zum fünfjährigen Bestehen

Sommerfest in der Tagesklinik „Auf der Bult“ in Celle

18.08.2017 - 08:27 Uhr     CelleHEUTE    0
Foto: Peter Müller

CELLE. Rund 100 Interessierte haben gestern den „Tag der offenen Tür“ in der Tagesklinik Celle besucht. Bei selbstgebackenen Waffeln und Kuchen sowie Getränken konnten die Besucher die Einrichtung samt Therapie- und Untersuchungsräumen, Schulzimmer sowie Ruhebereiche besichtigen. Die kleinen Gäste spielten im Garten an den Klettergerüsten oder mit den Spielgeräten. Mit den Ergotherapeuten der Tagesklinik konnten sie außerdem weitere Geschicklichkeitsspiele testen.

Anlass war das fünfjährige Bestehen der Tagesklinik des Kinder- und Jugendkrankenhauses „Auf der Bult“ in Celle. Sie hat sich in den vergangenen fünf Jahren zu einem festen Bestandteil der medizinischen Versorgung für Kinder und Jugendliche entwickelt. In der Institutsambulanz werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, meist in Begleitung ihrer Angehörigen, mit Hinweisen auf psychische Probleme beraten. Die tagesklinische Behandlung umfasst u. a. Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Depressionen, Phobien, Aufmerksamkeitsstörungen und verschiedenen anderen kinderpsychiatrischen Störungsbildern.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.