CELLE. Die Vorbereitungen für das Sommervergnügen rund um die Celler Hengstparaden vom 16. bis 18. August sind bereits in vollem Gange. Im vergangenen Jahr besuchten weit über 10.000 Besucher die Kombination aus moderner Ausstellung und klassischer Parade im Herzen der Stadt Celle. Geboten wurde ein abwechslungsreiches Angebot von rund 100 Ausstellern mit Produkten und Waren aus allen Lebensbereichen und einem breiten Rahmenprogramm.

Das Motto für die Parade 2019 lautet „Hengste und Hunde“. Hierfür konnten die Tierschule und Schäferei Anne Krüger, die Reiter- und die Hundestaffel der Polizei sowie die Niedersachsenmeute als ergänzende Schaubilder gewonnen werden. Alle Programmpunkte werden eindrucksvolle Tricks und Übungen in Kombination der Vierbeiner demonstrieren. Die abwechslungsreiche Show will die Besucher für zweieinhalb Stunden verzaubern und in eine glanzvolle Welt eintauchen lassen.

Erneut wird die wie für ein Sommervergnügen geschaffene historische Anlage des Landgestüts die Bühne für ein Sommervergnügen mit einer vielfältigen Ausstellung aus den Bereichen Wohnen, Garten, Mode, Jagd, Hund und natürlich Pferd. Die Gastronomie ist passend zur Jahreszeit gewählt. Auch für die jüngsten Besucher werden Attraktionen geboten. Neben Hüpfburg und Geschicklichkeitsstation gibt es einen kleinen historischen Jahrmarkt. Neben dem Nostalgie-Karussell und „Hau den Lukas“ werden Zuckerwatte, Popcorn und Eis angeboten.

„Nehmen Sie sich eine Auszeit vom stressigen Alltag, lassen Sie sich treiben und genießen Sie einen herrlichen Sommertag auf dem Celler Landgestüt. Im Namen des gesamten Teams des Landgestüts Celle mit seinen zahlreichen Helfern vor und hinter den Kulissen wünschen wir Ihnen viel Vergnügen dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch“, laden die Veranstalter ein.

Öffnungszeiten:
Freitag, 16. August,  14.00 – 20.00 Uhr
Samstag, 17. August, 11.00 – 20.00 Uhr
Sonntag, 18. August, 11.00 – 18.00 Uhr
Beginn der Vorstellung:
Freitag, 16. August, 17.00 Uhr
Samstag, 17. August, 14.00 Uhr
Sonntag, 18. August, 14.00 Uhr

Eintrittspreis:
Einlasskarte inkl. Ausstellung 12,00 €
(Kinder bis einschl. 15 Jahren erhalten in Begleitung von Erwachsenen freien Eintritt)
Sitzplatzkarte für Vorstellung inkl. Ausstellung 39,00 €
Kinder bis einschl. 15 Jahre 27,00 €





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.