CELLE. In der zweiten Woche der Herbstferien fand wieder das jährliche Fußballcamp der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Celle (Baptisten) am Wederweg 41 statt. Dieses Jahr waren 25 Jungs im Alter von 9 bis 13 Jahren dabei. Gemeinsam mit 13 Mitarbeitern verbrachten sie sechs Tage im Gemeindezentrum der Kirche. Für die beiden täglichen Trainingseinheiten fuhren die Fußballer mit dem Fahrrad zum Sportplatz am Burgzentrum. Jede Einheit konnte dank des herrlichen Sommerwetters problemlos draußen stattfinden.

Der Trainer Torben Schmidt von der Organisation „Sportler ruft Sportler“ hat gemeinsam mit der Praktikantin Franziska Hoene die Trainingseinheiten und Bibelandachten gestaltet, die den Kern des Fußballcamps ausmachten. So wurde zusammen Fußball gespielt und gefachsimpelt, aber auch gemeinsam gebetet sowie über Gott und den Glauben geredet. Den Bibelandachten am Abend jeden Tages folgten noch kleine gemeinsame Spiele. Es ist zudem Tradition, während des Camps einen Tagesausflug in ein Bundesligastadion zu machen. Dieses Jahr ging es mit dem Reisebus in den Signal-Iduna-Park nach Dortmund.

Das Fußballcamp endete am vergangenen Sonntag mit einem Familiengottesdienst und dem Abschlussspiel gegen die Eltern der Camp-Teilnehmer. Es entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel, bei dem sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Nach vier Vierteln, in denen jeweils ein Team der Jungs vom Fußballcamp gegen das Eltern-Team antrat, stand es 5:5. Somit ging es in ein Elfmeterschießen, in dem die Jungs alle ihre Versuche souverän verwandelten, während der zehnjährige Emilian den entscheidenden Elfmeter, getreten von seinem Vater, aus der unteren linken Ecke fischte. Darauf brach großer Jubel aus und das Fußballcamp konnte seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

„Es war ein wirklich tolles Camp, das bei bis zu 26 Grad besonders auch vom Wetter gesegnet war. Wir freuen uns über jede Entwicklung bei den Jungs – sowohl auf dem Trainingsplatz als auch in ihrem persönlichen Glaubensleben“, so Kristofer Franke, einer der Leiter des Camps. „Wir sind schon jetzt wieder voller Vorfreude auf das nächste Jahr. Das Camp 2019 wird vom 8. bis 13. Oktober 2019 stattfinden. Wer möchte, kann sich natürlich jetzt schon einen Platz reservieren“, fügt Franke abschließend an.

Einen Bericht mit großer Bildergalerie kann man auf der Homepage der EFG Celle finden: www.efg-celle.de



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.