Songs, Eversgreens und Schlager mit dem Frauensingkreis Celle und den Lübecker "Chorallen"

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am Di., 03.09.2019 - 20:56

CELLE. Gleich zwei Mal lädt der Frauensingkreis Celle zu Konzerten in den Beckmann-Saal, Magnusstraße. Zusammen mit dem Frauenchor „Chorallen“ aus Lübeck gibt der Frauensingkreis am Sonnabend, 21. September, um 17 Uhr sein erstes Konzert. Das zweite Konzert findet am Sonntag, 22. September, ebenfalls um 17 Uhr, ohne die „Chorallen“ in etwas abgewandelter Form statt.

Auf dem Programm stehen Songs, Evergreens und Schlager, die die Phantasie beflügeln. Es geht auf eine „Sentimental journey“, eine Reise mit Mondschein, „Moon river“ aus „Frühstück bei Tiffany“ und „Au clair de la lune“, mit Liebesgeschichten, „Can't help loving that man“ bis zum Weltall, „From a distance“ und natürlich gibt es Proviant dazu, „Lollipop“.

Die Chöre werden geleitet von Sabine Kubasch und Thomas Dust, die Sonnabend auch am Klavier begleiten. Diesen Part übernimmt am Sonntag Bernd Grußendorf. Aus Sicherheitsgründen sind die Sitzplätze begrenzt. Dafür werden Nummern bis 150 ausgegeben. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Chöre wird gebeten.