CELLE. Am Samstag, den 17.11. 2018, kommt es zu einer Neuauflage der Veranstaltung „Songs of Celle“ in Kunst&Bühne. Acht Singer-Songwriter aus der Celler Region präsentieren selbst geschriebene Songs, die stilistisch einen weiten Bogen spannen. Songs aus dem Liedermachergenre, Chansons, Folk-, Pop- und Jazz-Songs versprechen ein textlich und musikalisch vielfältiges, abwechslungsreiches Musikprogramm.

Unter dem Namen „KopfDichtung“ präsentiert Tilmann Wiesel Lieder mit Köpfchen: mit Trompete, Gitarre und Hut – jazzig, poppig, independent. Songs, die mitten ins Herz gehen und danach unvergessen in den Kopf.

Kerstin Bockelmann singt Chansons mit deutschen Texten. Tiefsinnig, frech, verspielt, provokant. In allen Liedern zeigt sich der gekonnte Umgang mit der deutschen Sprache.

Hendrik Leise war bereits vor zwei Jahren mit dabei. Damals noch mit Band unterwegs tritt er diesmal solo mit Gitarre auf und präsentiert Songs aus dem Singer-Songwriter-Genre.

ZiA ist professionelle Sängerin und kommt aus Hannover. Sie präsentiert liebevoll arrangierten Acoustic-Pop mit Seele und Tiefgang, der die Herzen berührt.

Ungezähmt, fordernd, fragend – Kompositionen, mit der Seele geschrieben. mTp ist eine Band aus Celle. Bei „Songs of Celle“ spielt sie unplugged in kleinerer Besetzung: gitarrenbetonter Southern Folk-Rock im Singer-Songwriter Stil mit englischen Texten.

Tom Kirk ist Sänger und Liedermacher. Er möchte mit seinen hintergründig-kritischen Texten und kleinen, selbstironischen Wortspielereien einen Beitrag leisten zur Lösung drängender Probleme der Gegenwart.

Das Multitalent Asya Pritchard begeisterte schon beim letzten „Songs of Celle“ durch ihr professionelles Auftreten. Sie trat bereits in jungen Jahren im Fernsehen auf. Ihre tiefgründigen Songs kommen beschwingt daher und vermitteln gute Laune.

Volker Mertins, Organisator der Veranstaltung, tritt zusammen mit seiner Tochter Sarah auf. Die beiden präsentieren englischsprachige Songs zwischen Pop und Jazz.

Allen auftretenden Künstlern gemeinsam ist die Leidenschaft für die Musik. So darf man sich auf einen Abend mit sehr viel guter Musik freuen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.