Sonnenreichster April seit Messbeginn

Umwelt Von Extern | am Mi., 29.04.2020 - 20:25

CELLE. Die Hochdruckgebiete haben sich im April sehr hartnäckig gezeigt und wurden erst in den vergangenen Tagen allmählich von Tief Yve aus der Region vertrieben. "In den letzten Tagen des Monats hat es die Sonne daher nicht mehr ganz so leicht, sich durchzusetzen - völlig verzichten müssen wir auch weiterhin nicht auf sie", so Lars Rohwer von der "WetterQuelle" aus Celle.

"Schon jetzt ist jedoch klar, dass wir den sonnenreichsten April seit Messbeginn erlebt haben", so Rohwer. Im Landkreis Celle gibt es zwar keine offizielle Messstation des Deutschen Wetterdienstes, die seit langer Zeit verlässlich Daten zur Sonnenscheindauer aufzeichnet, im Umfeld befindliche Stationen würden jedoch allesamt Rekordwerte melden.

"Am Flughafen in Hannover hat der DWD vom 01.04. bis zum 28.04. 286 Sonnenstunden registriert (Daten seit 1943, alter Rekord für den gesamten April: 263 Sonnenstunden 2007), in Uelzen waren es 289 Sonnenstunden (Daten seit 1951, alter Rekord für den gesamten April: 286 Sonnenstunden 2009) und in Soltau 282 Sonnenstunden (Daten seit 1948, alter Rekord für den gesamten April: 276 Sonnenstunden 2009).