CELLE. Mit Leuchtdioden, Bildschirmen, Beamern und Neonröhren tauchen über 30 Künstlerinnen und Künstler die Innenräume des Kunstmuseums und die Umgebung in vielfältigen Schein. Am kommenden Sonntag, den 23. Juli, um 11.30 Uhr, führt die Kunsthistorikerin Meggie Hönig durch die leuchtenden Höhepunkte der Ausstellung „SIGNAL“.

Die Führung ist kostenlos. Eintritt: 8 €. Für Kinder bis 14 Jahre und Schüler ist der Eintritt frei. Treffpunkt ist im Foyer des Kunstmuseums. Weitere Informationen unter: www.kunst.celle.de

Aktuelle Ausstellung:
SIGNAL. Lichtkunst aus der Sammlung Robert Simon
19. März 2017 – 13. August 2017

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.