WIETZE. Durch die Welt des Erdöls werden die Besucher am Sonntag, den 11. November um 10.30 Uhr im Deutschen Erdölmuseum Wietze geführt und bekommen dabei Einblicke in die Entstehung, die Suche, die Förderung und die Verarbeitung des schwarzen Goldes. Der Rundgang führt auch zu Objekten, die schon auf dem alten Wietzer Ölfeld im Einsatz waren und vermittelt Wissenswertes über die Entstehung in längst vergangener Zeit. Die Führung ist kostenlos, es wird nur der Museumseintritt erhoben.

Deutsches Erdölmuseum Wietze
Schwarzer Weg 7-9, 29323 Wietze
Tel.: 05146-92340
info@erdoelmuseum.de
www.erdoelmuseum.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.