CELLE. Während der jüngsten Vorstandssitzung des Sozialverbandes Deutschland, Ortsverband Wietzenbruch, wurde einstimmig der Beschluss gefasst, in der Adventszeit älteren Bürgerinnen und Bürgern eine Freude zu machen. Schnell war der Kontakt zum Altenpflegeheim Bielawsky in Wietzenbruch geknüpft.

In dem weihnachtlich geschmückten Aufenthaltsraum verbrachten SoVD-Mitglieder jetzt mit den gut gelaunten Bewohnerinnen und Bewohnern einen stimmungsvollen Nachmittag, bei Zithermusik und Gesang. “Zu Kaffee und Kuchen wurden nette Gespräche geführt. Es war ein wunderbarer Gedankenaustausch, man sah viele leuchtende Augen”, so die Initiatoren vom SoVD. “Sich auf allen Ebenen um Mitmenschen zu kümmern, gehört wie selbstverständlich zu den Aufgaben des SoVD”, so der Kreisvorsitzende Achim Spitzlei.

Der SoVD-Ortsverband Wietzenbruch trifft sich an jedem zweiten Donnerstag des Monats um 15.00 Uhr im Allertal Café. Gäste sind immer herzlich willkommen.

Text und Foto: Dina Sevilla-Büscher

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.