CELLE. #Ehrenmann #Ehrenfrau #Ehrenmensch – bei der Sparkasse Celle erhalten Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, ein VIP-Ticket zum Vorstellungsgespräch. Dieses modifizierte Bewerberverfahren treffe auf sehr große Zustimmung und wurde jetzt für den Personalmanagement Award nominiert. Für die bundesweite Auszeichnung, die vom Bundesverband der Personalmanager vorgenommen wird, sind Unternehmen wie die Deutsche Bahn AG, Airbus Operations GmbH oder auch die Fraunhofer Gesellschaft e.V. mit ihren Konzepten nominiert.

Dr. Patrick Kuchelmeister, Vorstand der Sparkasse Celle: „Wir freuen uns über die Nominierung. Dieses modifizierte Bewerberverfahren ist meine persönliche Herzensangelegenheit. Wir stellen die Menschen in den Fokus, ohne die vieles in unserer Gesellschaft nicht funktionieren würde. Das Ehrenamt ist in der DNA der Sparkasse verankert, auch unsere Mitarbeiter haben über 400 ehrenamtliche Jobs in Stadt und Landkreis Celle“.

Am 25. Juni heißt es in Berlin: „And the winner is…“
Mit dem Personalmanagement Award ehrt der Bundesverband der Personalmanager herausragende Leistungen im Human Resource Management. Der inhaltliche Fokus der Auszeichnung wechselt jährlich. In diesem Jahr steht die Ausschreibung unter dem Motto „MACHEN.“ Ein Motto, das sehr gut zum Ehrenamt passt. Ziel des Awards ist es, innovative Personalarbeit sichtbar zu machen und die Professionalisierung des Berufsstandes zu fördern.

 

#Ehrenmensch – Ehrenamt als „VIP-Ticket“ für Ausbildung bei der Sparkasse





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.