CELLE. Die größte Waldbrandkatastrophe nach dem 2. Weltkrieg im Bundesgebiet will die SPD AG 60plus in Erinnerung bringen. Für einen Rundgang um den Angelbecksteich bei Oldendorf konnte der Zeitzeuge, ehemalige Kreisbrandmeister und heutige Ehrenbrandmeister Gerd Bakeberg gewonnen werden. Im Zentrum des damaligen Katastrophengebietes wird er über die verheerende Feuersbrunst berichten.

Treffpunkt: Freitag, 23.08.2019, 14 Uhr, Parkplatz am Angelbecksteich (Abzweigung von der L 281 nach Fuhrmannsschänke/Dehningshof). Anschließend (ca. 15.30 Uhr) ein Treffen bei Kaffee und Kuchen in der Fuhrmannsschänke. Fahrgemeinschaften sind erwünscht. Um Anmeldung bis 16.08.2019 wird gebeten bei Beate Hollstein, Tel. 05141-26662 oder celle@spd.de.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.