CELLE. Das schlechte Ergebnis bei der Bundestagswahl 2017 ist ein tiefer Einschnitt für die SPD. Deshalb möchten die Partei und ihre Bundestagsfraktion den „notwendigen Prozess der Erneuerung der SPD“ gemeinsam voranbringen. Dafür stellen sich Vertreter von Partei und Bundestagsfraktion den Anregungen und Fragen der Bürger und Bürgerinnen und möchten in einer bundesweiten Aktionswoche folgende Fragen stellen:

•  Wofür soll sich die SPD-Fraktion im Bundestag einsetzen?

• Welche Probleme muss die Politik endlich anpacken?

• Wie können wir Vertrauen zurückgewinnen?

Im Bundestag sollen die Themen diskutiert werden, die den Bürgern und Bürgerinnen wirklich wichtig sind. Deshalb suchen SPD-Abgeordnete das Gespräch – nächste Woche, vom 13.-19. November startet die Aktion „Fraktion im Dialog“. Im Rahmen von Infoständen, Versammlungen oder Vereinstreffen wollen Abgeordnete und Vertreter der Partei zuhören und herausfinden, welche Erwartungen die Bürgerinnen und Bürger an sozialdemokratische Politik haben.

Kirsten Lühmann wird dazu u.a. am Mittwoch, den 15. November von 15.30 – 17.30 Uhr in Celle an einem Infostand vor dem Lisa-Korspeter-Haus, Großer Plan 27 stehen, um mit Bürgern und Bürgerinnen ins Gespräch zu kommen. Vorschläge und Anmerkungen können auch auf der Website der SPD-Bundestagsfraktion http://www.spdfraktion.de/dialog  hinterlassen werden oder auch mit vorgefertigten Antwortpostkarten, die im Wahlkreisbüro erhältlich sind. Kirsten Lühmann freut sich auf einen regen Austausch und viel Feedback!

 

 

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.