Bürgermeisterwahl im Flotwedel: SPD-Ortsvereinsvorstand möchte Nina Schoeneck unterstützen

Politik Von Redaktion | am Fr., 11.06.2021 - 17:18

FLOTWEDEL. Mit klarer Mehrheit hat der SPD-Ortsvereinsvorstand Flotwedel gestern Abend beschlossen, der Mitgliederversammlung vorzuschlagen, Nina Schoeneck bei ihrer Kandidatur um den Posten der Samtgemeindebürgermeisterin im Flotwedel zu unterstützen.  

"Entscheidend für dieses Votum ist, dass sich mit Nina Schoeneck eine parteilose Kandidatin aus der Mitte der Gemeinde bewirbt, die für echte Bürgernähe steht. Frau Schoeneck bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte zu den Inhalten, die unser Kommunalwahlprogramm bestimmen und die uns wichtig sind, beispielsweise in den Bereichen Jugend, Familien oder der ärztlichen Versorgung vor Ort. Wir sind überzeugt, dass sie frischen Wind ins Rathaus bringen wird. In mehreren Gesprächen konnte uns Frau Schoeneck überzeugen, dass Sie als pragmatische Teamplayerin antritt. Die Zeit ist reif für eine Bürgermeisterin, die offen ist für die gemeinsame Suche nach kreativen Lösungen für die Samtgemeinde und Ihre Bürgerinnen und Bürger", so der SPD-Ortsvereinsvorstand. Die Abstimmungen über die Unterstützung der SPD Flotwedel zur Samtgemeindebürgermeisterwahl, das Kommunalwahlprogramm und  auch die Kandidierendenlisten zur Kommunalwahl finden am 18. Juni auf  einer Wahlkonferenz in Langlingen statt.