CELLE. Eine Spende von 1.048 Euro übergab heute Ali Ose der Lobetalarbeit. Das Geld stammt von einem Gedenkturnier für seinen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommenen Sohn Ivan. Das Turnier fand im Juli auf dem Sportplatz in Altenhagen statt und wurde vom dortigen VfL veranstaltet. Die Spende wird für den Freizeitbereich der Lobetaler Zweigeinrichtung in Altencelle eingesetzt.

11-jähriger Junge stirbt bei Unfall

In der Lobetaler Zweigeinrichtung in Altencelle leben rund 150 Menschen mit Behinderung. Zur dortigen Freizeitgestaltung gehören neben Ausflügen und Urlaubsangeboten zum Beispiel auch eine Teestube und die Malgruppe „Farbkraft“.

 

 

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.