CELLE. Eine Spende über 500 Euro überbrachten heute Reinhold Brunotte und seiner Frau Heike aus Wathlingen an Marlies Wegner vom Celler Hospiz-Haus. Das Geld hatte Reinhold Brunotte anlässlich seines 82. Geburtstages gesammelt: er hatte seine Hildesheimer Lions-Freunde gebeten, auf die üblichen Geburtstagsgaben zu verzichten und sich dafür an einer Sammelspende fürs Hospiz-Haus zu beteiligen. Im Gegenzug lud Brunotte die spendenfreudigen Hildesheimer im September nach Celle ein zur Stadt-Rundfahrt mit dem Müller-Express, Schlossbesichtigung und Mittagessen im Ratskeller.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.