Spendenaktion für kleine Milea aus Nienhagen

Gesellschaft Von Extern | am Di., 24.03.2020 - 08:00

NIENHAGEN. Beim Weihnachtsmarkt in Nienhagen am ersten Adventswochenende hat die 18-jährige Maira Hinrichs aus Großmoor bereits zum fünften Mal eine Spendenaktion organisiert. Sie bat die Aussteller um Präsente, die die Besucher durch den Kauf von Losen gewinnen konnten. Dank der zahlreichen Geschenke für die Tombola konnten jetzt über 400 Euro gespendet werden.

In den vorherigen Jahren war die Spende stets an die Tafel Nienhagen übergeben worden, womit Maira zahlreiche Hilfsbedürftige unterstützte. Durch Berichte der Medien wurde sie nun auf die fünfköpfige Familie Kreimer aufmerksam, die Anfang 2020 nach Nienhagen gezogen ist. Die Drillinge - Milea, Oskar und Emil - sind zwei Jahre alt, jedoch leidet Milea unter einem seltenen Gendefekt. Dadurch muss die Kleine sehr oft zum Arzt und sich Untersuchungen unterziehen.

Daher entschied Maira Hinrichs, das gesammelte Geld diesmal der Familie zu spenden, um sie ein wenig zu entlasten. Von der Spende kaufte sie ein Spielehäuschen, in dem Milea mit ihren beiden Brüdern spielen kann. 
Ein großer Dank gilt zudem den Ausstellern, die es ermöglicht haben, möglichst viel Geld zu sammeln und  Dank geht auch an die Schneiderin aus Nienhagen Daniela Rohde, die für die Drillinge Kirschkernkissen nähte.

...