CELLE. In der Witzlebenstraße finden Bauarbeiten am Schmutzwasserpumpwerk der Stadtentwässerung Celle statt. Die Stadtverwaltung teilt dazu mit:

Betroffen ist der Bereich auf Höhe des Spielplatzes nördlich der Breitscheidstraße. Die Arbeiten umfassen auch das Setzen von Abwasserschächten und das Verlegen von Kanälen im Straßenbereich. Deshalb muss die Straße auf Höhe Hausnummer 50 ab Mittwoch, 7. Juni, bis voraussichtlich Mitte Juli voll gesperrt werden. Anlieger können in beiden Richtungen bis zur Baustelle fahren. Der Fußweg kann einseitig benutzt werden.

Auch die CeBus-Linien 9 und 900 zwischen Boye und Zugbrückenstraße müssen ihre Fahrtrouten ändern: Die Haltestellen Yorkstraße, Bonhoefferstraße und Witzlebenstraße entfallen. Dafür werden auf der Winsener Straße beidseitig zwei Ersatzhaltestellen in den Bereichen „Tennisplätze“ und der Ampel Kieferngrund eingerichtet.

Der Linienverlauf führt über den Wilhelm-Heinichen-Ring in die Witzlebenstraße. Im Ringverkehr (im Uhrzeigersinn) geht er durch die Breitscheidstraße mit der Ersatzhaltestelle Witzlebenstraße und von dort weiter in Richtung Haydnstraße. Stadtauswärts ist der Verlauf in umgekehrter Reihenfolge.

Da wegen der Umleitung Verspätungen möglich sind, sollten die Fahrgäste bei ihrer Terminplanung berücksichtigen, dass der Umstieg auf weiterführende Buslinien nicht in jedem Fall gewährleistet werden kann.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.