CELLE. Wenn am Sonntag, 12. März, wieder der Wasa-Lauf durch Celle führt, werden viele Straßen für den Verkehr gesperrt. Betroffen sind sämtliche Straßen der Innenstadt (einschließlich Südwall, ausschließlich Nordwall). Ebenfalls gesperrt: Westcellertor- und Magnusstraße, Maulbeerallee, Wehlstraße, Italienischer Garten, Schornsteinfegergasse sowie der westliche verkehrsberuhigte Bereich der Blumlage zwischen Schornsteinfegergasse und Hostmannstraße.

Die Sperrung beginnt um 5 Uhr und endet gegen 20 Uhr. Ebenso gilt in allen genannten Straßen Haltverbot. Die Fahrzeuge müssen bis spätestens 3 Uhr entfernt werden. Anwohner werden gebeten, ihre Pkw möglichst außerhalb des gesperrten Bereichs abzustellen.

Die Haltestelle Schlossplatz der CeBus steht am Sonntag nicht zur Verfügung. Alle Linien werden den Bahnhof ZOB (unter dem Parkdeck) bedienen. Für Ihren Zu- und Ausstieg in der Nähe der Innenstadt nutzen Sie bitte folgende Haltestellen und Ersatzhaltestellen:

Linien 3 – 2 – 4 – 14 – 200: stadteinwärts, Ersatzhaltestelle Thaerplatz – stadtauswärts Hal-testelle Union oder Thaerplatz
Linie 12: stadteinwärts, Ersatzhaltestelle Thaerplatz – stadtauswärts Haltestelle Bahnhof-straße.
Linien 5 – 7 – 11 – 600: Haltestelle Union, beidseitig.
Linien 9 – 13 – 100 – 800 – 900: stadtauswärts, Haltestelle Thaerplatz/ stadteinwärts nur Ausstieg an der Haltestelle Thaerplatz.
Die Abfahrtzeiten richten sich nach den Fahrzeiten laut Fahrplan ab Schlossplatz. Die Fahrgäste müssen sich darauf einstellen, dass durch die verlängerten Fahrwege keine Umstiegsgarantie auf weitere Linien gegeben werden kann.

Das Parkhaus Südwall bleibt am Veranstaltungstag geschlossen. Das Parkhaus Union kann nicht über den Sandkrug verlassen werden. Die Ausfahrt erfolgt über die Hannoversche Straße.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.