OPPERSHAUSEN.  Schon seit vielen Jahren finden bei den Missions- und Freundestagen des Missionswerkes Bruderhand in Oppershausen die Sponsorenläufe statt. Etwa 50 Läuferinnen und Läufer gingen im vergangenen
Jahr an den Start. In diesem Jahr laufen die Teilnehmer für das Projekt „Missionsarbeit und Hilfe in Südamerika“.
Der Lauf findet am Samstag, den 21. April 2018, statt. Startzeit ist 11 Uhr in Oppershausen an der Mehrzweckhalle, Waldweg 3.

Die Läufer haben eine Stunde Zeit, um so viele Runden wie möglich zu laufen, wobei eine Runde 560 Meter lang ist. Als Sponsor hat man die Möglichkeit, einen oder mehrere Läufer nach Anzahl der Runden zu unterstützen oder einen
pauschalen Spendenbetrag für den gesamten Lauf festzulegen. Nach dem Lauf erhalten die Sponsoren eine schriftliche Mitteilung über das Ergebnis ihres Läufers. Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Die Wertung erfolgt in drei Altersklassen: bis 15 Jahre, von 15 bis 50 Jahre und ab 50 Jahre. Duschen sind in der Mehrzweckhalle nutzbar. Alle Läufer, Sponsoren und Zuschauer sind nach dem Lauf herzlich zu einem gemeinsamen Mittagessen um 12:30 Uhr eingeladen. Anschließend folgt die Siegerehrung. Am Nachmittag kann man sich dann über die aktuellen Dienste des Werkes vor Ort informieren. Jeder ist eingeladen, ob als Läufer, Sponsor oder Zuschauer. Laufunterlagen und weitere Informationen unter: Tel.05149/989118

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.