Sporthalle Sülze mit neuer energieeffizienter Beleuchtung ausgestattet

Politik Von Extern | am Do., 12.11.2020 - 18:12

SÜLZE. Seit Kurzem können sich die Schülerinnen und Schüler an der Dahlhof-Schule in Sülze über mehr Licht beim Sportunterricht freuen. Die in 2019 gestarteten Sanierungsmaßnahmen an der Turnhalle und den Umkleidebereichen sind damit abgeschlossen.

„Mit dem Projekt tragen wir unseren Teil zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen durch energieeffiziente, modernisierte städtische Gebäude bei“, erklärt Pierre Schmidt, Projektleiter beim Fachbereich „Bauen und Umwelt“ der Stadt Bergen. „Die Sanierung der Elektroverteilung, sowie die Erneuerung und Umstellung der Sicherheits- und Nebenraumbeleuchtung auf LED hat eine enorme Reduzierung im Strom- und Materialverbrauch zur Folge. Reduzierungen im Stromverbrauch resultieren auch in einer Reduzierung von klimaschädlichen Emissionen.“

Bereits im letzten Jahr wurde die Decke der Sporthalle komplett saniert und mit einer energieeffizienten Deckenstrahlheizung sowie freundlich-heller LED-Beleuchtung energetisch optimiert. Jetzt kommen pünktlich zur dunkeln Jahreszeit die Schüler*innen in den Genuss einer gut ausgeleuchteten und dennoch umweltfreundlichen Sporthalle. Die Mitglieder der Sportvereine und Gruppen, die sonst regelmäßig in der Halle der Dahlhof-Schule trainieren und derzeit pausieren müssen, haben Grund zur Vorfreude. Das Projekt „Einbau von hocheffizienter LED-Beleuchtung und Beleuchtungssteuerung“ wird  vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.