Log empty

Schau des Rassekaninchenzuchtvereins Nienhagen

Sprungvorführungen und Streichelzoo bei Rassekaninchenausstellung

12.11.2017 - 12:35 Uhr     CelleHEUTE    0
Fotps: Peter Müller

NIENHAGEN. Sehr zufrieden zeigt sich der Vereinsvorsitzende Andreas Mohwinkel mit dem Ausgang der Bewertung bei der diesjährigen Ausstellung des Rassekaninchenzuchtvereins Nienhagen. Von 106 Tieren erhielten vier das Prädikat „vorzüglich“. Die meisten der ausgestellten Tiere wurden mit sehr gut und hervorragend bewertet. Besucher und Aussteller kamen schnell miteinander ins Gespräch. Es wurde über die Zuchtergebnisse gefachsimpelt und die Kinder freuen sich besonders am Streichelzoo und den Kaninchen-Sprungvorführungen.

Samtgemeindebürgermeister Grube dankt in seiner Eröffnungsrede den Züchtern für ihr Engagement und insbesondere dafür, dass sie diese Kulturtechnik an junge Menschen weitervermitteln und die Vermehrung und Zucht nicht nur Medizinern und Technikern überlassen, sondern mit der Hege und Pflege auch den Wert der Verantwortung für die Kreatur vermittelten. „Der 1980 mit sieben Mitgliedern gegründete Verein hat inzwischen zwölf Mitglieder, die sich regelmäßig zum Gedankenaustausch und zur gegenseitigen Unterstützung treffen“, so der ehemalige Vorsitzende Friedrich Flindt. Die Schau ist am Sonntag, d. 12. November noch bis 17.00 Uhr im Hagensaal in Nienhagen geöffnet.

Text: Monika Wille

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.