Stadt Bergen wirbt für "Heimat shoppen"

Wirtschaft Von Extern | am Mi., 09.09.2020 - 08:32

BERGEN. Am Freitag, 11. und Sonnabend, 12. September finden wieder die bundesweiten Aktionstage „Heimat Shoppen“ statt. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Handeln – Jetzt erst Recht!“. Damit soll für die schwierige Situation des Einzelhandels in Zeiten der Corona-Pandemie sensibilisiert werden. Die Imagekampagne der Industrie- und Handelskammern wirbt traditionell für die Nutzung des Einzelhandels vor Ort und findet am zweiten Wochenende im September statt.

Als kleines Dankeschön an ihre Kunden, verteilen die mitwirkenden Berger Geschäftsleute in diesem Jahr Heidelbeer-Marmelade vom Biohof Stövesandt der Familie Reinecke in Hagen. „Mit diesem regionalen Produkt möchten wir auf die Vielfalt des Handels in Bergen aufmerksam machen“, erklärt Thomas Rekowski, Konversionsmanager und Wirtschaftsförderer bei der Stadt Bergen. Bergens Bürgermeisterin Claudia Dettmar-Müller nahm symbolisch einen Korb mit Marmelade entgegen. „Eine Innenstadt ohne Geschäfte ist leer und öde. Unser lebendiger Einzelhandel ist ein echter Gewinn für Bergen“, so Dettmar-Müller, „Das Schöne ist: Wir können alle unseren Teil zum Erhalt beitragen, indem wir öfter mal wieder vor Ort einkaufen, anstatt im Internet zu bestellen.“