Stadt im Licht - Sonntagsführung durch die Sonderausstellungen

Kunst Von Redaktion | am Mi., 13.07.2016 - 21:55

CELLE. Eine Straßenlaterne auf dem Dach des Kunstmuseums und Wohnzimmerlampen an der Flusspromenade. Städtische Höhenflüge aus Vogelperspektive und reihenweise Balkone. Die Konzeptkünstler Maik und Dirk Löbbert und der Maler Ralph Fleck stellen den Stadtraum mal ganz anders dar und gewohnte Sichtweisen auf die Probe. Bei der Führung am Sonntag, 17. Juli 2016, um 11.30 Uhr im Kunstmuseum Celle begleitet Kunstwissenschaftlerin Magdalena Götz durch die aktuellen Sonderausstellungen „Maik + Dirk Löbbert. Aus Leuchten“ und „Ralph Fleck. Stadt in Sicht“. Die Führung ist kostenlos. Eintritt: 8 €. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Treffpunkt ist im Foyer des Kunstmuseums. Weitere Informationen unter: www.kunst.celle.de