CELLE. Am 11. September feiern die Stadtwerke Celle fünfjähriges Jubiläum ihres Energievertrieb. 14 Jahre war Pause, seit dem 11. September 2014 haben die Stadtwerke Celle erneut Strom und Gas im Programm. Für die Stadtwerke ist dieses Jubiläum ein Grund zum Feiern und Danke sagen. Kunden und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Stadtwerke zu diesem Anlass im Kundencenter in der Prinzengasse 1 zu besuchen: Am Freitag, 13. September gibt es bis 17 Uhr und am Samstag, 14. September ab 10 Uhr Kaffee und Kuchen gratis. Draußen laden Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein, Maskottchen Fiete der Frosch, sorgt für gute Laune und mit dem richtigen Dreh gibt es allerlei kleine Preise am beliebten Glücksrad zu erspielen.

„Zusätzlich starten wir am Jubiläumstag eine Bonusaktion: Wer ab dem 11. September 2019 Kunde wird, der unterstützt automatisch die DLRG-Jugend Celle e.V. Denn passend zu fünf Jahren Strom und Gas geht fünf Wochen lang für jeden neu abgeschlossenen Strom- oder Gasvertrag eine Spende an den Verein“, so Geschäftsführer Thomas Edathy. Auch sonst engagieren sich die Stadtwerke in Celle und der Region, sodass in den letzten Jahren viele neue Kooperationen mit lokalen Vereinen, Initiativen und Firmen entstanden sind.

Meilensteine erreicht

Mit der Entwicklung der Stadtwerke Celle in den vergangenen fünf Jahren ist Edathy mehr als zufrieden: „Der erste Meilenstein war, dass wir bereits zum 1. Januar 2015, also kurz nach der Wiederaufnahme des Energievertriebs, den steuerlichen Querverbund mit den Bäderbetrieben wieder erreicht haben. Unser wichtigstes Ziel!“ Mit Solar-Celle bieten die Stadtwerke seit 2015 auch Photovoltaik an und auch sonst ist der Strom „grün“, nicht nur die Unternehmensfarbe. Indem die Stadtwerke ausschließlich Ökostrom anbieten, verzichten sie bewusst auf eine höhere Marge. „Das ist es uns wert“, bekräftigt Edathy.

Neben den rund 22.000 Trinkwasserkunden konnten die Stadtwerke Celle bis heute auch 7.500 Strom- und Gaskunden für sich gewinnen – und die Kundenzahl wächst stetig. Im Jahr 2018 haben die Stadtwerke die Trinkwasserversorgung und -abrechnung wieder selbst in die Hand genommen und die Umstellung mit einer breiten Informationskampagne eingeläutet. Seit Jahresbeginn 2019 läuft auch die Abwasserabrechnung im Auftrag der Stadtentwässerung Celle über die Stadtwerke. Für die Bürgerinnen und Bürger in Celle bedeutet das, dass sie seit diesem Jahr nun wieder alles aus einer Hand bekommen können.

In den sozialen Medien sind die Stadtwerke Celle ebenfalls aktiv und informieren über Facebook, Instagram und YouTube über Neuigkeiten und Aktionen. „Wir freuen uns immer über neue Likes, damit auch online die Stadtwerke-Community stetig wachsen kann“, so Edathy.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.