PAULMANNSHAVEKOST. Gestern kam es zwischen Paulmannshavekost und dem alten Offensener Bahnhof zu einem Stoppelfeldbrand. Um 14.52 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Sandlingen und Eicklingen alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen sich ausbreitenden Stoppelfeldbrand vor, der sich bereits auf Unterholz und eine Größe von 150 Quadratmeter ausgebreitet hatte. Das Feuer wurde mit Wasser aus den Fahrzeugtanks der Fahrzeuge aus Sandlingen und Eicklingen erfolgreich eingedämmt und bekämpft. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.

Text: M. Hasselmann

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.