Log empty

Zum 21. Mal Umsonst und Draußen

Südwinsen Festival am 21./22. Juli 2017

19.07.2017 - 15:00 Uhr     CelleHEUTE    0

SÜDWINSEN. Am Wochenende über den 21. und 22. Juli geht das Südwinsen Festival in seine 21. Runde. „Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr an die hohe Qualität des Bookings aus dem letzten Jahr anknüpfen können“, so der 2. Vorsitzende des Südwinsen Festival e.V., Nils Dujat. „Für einige der Bands, die in diesem Jahr bei uns spielen, muss man sonst schon nach Hannover, wenn nicht sogar nach Hamburg fahren“, ist er überzeugt.

Das Line Up auf der großen Bühne wird von Wisecräcker aus Hannover, Velo de Oza aus Kolumbien, The Offenders aus Italien sowie von Get Dead aus den USA angeführt. Darüber hinaus sind mit den Basement Saints aus der Schweiz und Shawn James and the Shapeshifters aus den USA weitere Hochkaräter vertreten.

Auf der kleinen Bühne sind überwiegend die ruhigen Klänge zu Hause. Hier treten die Künstler weitestgehend aber nicht ausschließlich unplugged auf.

Given to Fly aus Hannover werden die Zuschauer mit einer unplugged Pearl Jam Cover Show verzaubern. Das Stoner Duo Powder for Pidgeons aus Australien hingegen wird beweisen, das klein nicht gleichbedeutend mit leise sein muss.

Abgerundet wird das Programm mit Newcomern und alten Bekannten nicht nur aus der Celler Musikszene. Schließlich hat sich der Südwinsen Festival e.V. auf die Fahnen geschrieben vor allem dem musikalischen Nachwuchs die Möglichkeit zu bieten, sich vor einem größeren Publikum präsentieren zu können.

Das Gelände wird am Freitag um 16:30 Uhr und am Samstag um 09:45 Uhr geöffnet. Das musikalische Programm startet am Freitag gegen 17:00 Uhr und am Samstag um 10:00 Uhr.

Am Samstag ist neben der Musik mit einem Kinderprogramm sowie mit Kaffee und Kuchen für Unterhaltung aller Generationen gesorgt.

Für Gäste die nicht in der Nähe von Winsen/Aller wohnen besteht die Möglichkeit zu campen. Für die Benutzung des Campingplatzes wird ein Müllpfand erhoben.

Die Benutzung mobiler Musikanalagen auf dem Campingplatz ist untersagt!

Es wird erstmalig in 2017 Einlasskontrollen geben, bei denen jeder Besucher nach gefährlichen Gegenständen abgetastet werden wird. Es wird darum gebeten, davon abzusehen, größere Taschen mit auf das Gelände vor die Bühnen zu nehmen.

Veranstaltet wird das Festival von einem Kreis ehrenamtlicher Helfer, der in seinem harten Kern seit 2008 als Südwinsen Festival e.V. organisiert ist. Das gesamte Festival steht unter dem Motto „Umsonst & draußen“ und finanziert sich ausschließlich aus dem Verkauf von Getränken und Speisen. Deshalb ist der Verzehr von mitgebrachten Getränken („Verräter Getränke“) auf dem gesamten Festivalgelände nicht erlaubt.

Weitere Informationen hier:
www.suedwinsen-festival.de
www.facebook.com/suedwinsenfestival
Instagramm: suedwinsenfestival

Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

21.7.2017 Freitag
Fette Bühne
17:00 – Festivaleröffnung von und mit Nille
17:05 – Kleiner Satellit
18:00 – Frantic Tornado
19:00 –  5Raumfenster
20:00 – Basement Saints
21:40 – Get Dead
23:05 – Shawn James and the Shapeshifters
00:45 – Wisecräcker

Kleene Bühne
18:45 – Mondbrüder
19:45 –  Texas Music Massacre
21:00 – Braunschweig Pension
22:40 – Linc van Johnsen and the Dusters
00:15 – Valentino66

22.7.2017 Samstag
10:00 – Frühstück mit Texas Music Massacre
12:00 – Fanfarenzug Niedersachsen
13:00 –

Spielerisch, kreatives Kinderprojekt: Liebe Kinder! Auch in diesem Jahr könnt ihr euch kreativ austoben. Unter dem Kinderpavillon bauen wir für euch wieder eine Holzwand zum Bemalen auf und bieten allerhand Material zum freien, kreativen Experimentieren.

Fette Bühne
15:00 – Marcess & die Band der Stunde
16:15 – Der To
17:15 – Lynn
18:15 – Ruperts Kitchen Orchestra
19:45 – Cynthia Nickschas & Friends
21:05 – Ansprache des Ortsbürgermeister
21:15 – Velo de Oza
22:55 – Angelika Express
00:30 – The Offenders

Kleene Bühne
15:15 – 5Raumfenster
16:30 – Rich White Beggars
17:45 – Dieselknecht
19:15  – MarKus Wallach
20:45 – Given to Fly
22:15 – Riders Connection
00:15 – Powder for Pidgeons

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.