CELLE. „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ lautete lange Zeit das Motto der Verantwortlichen des SVG Celle. Nun ist diese Hoffnung gestorben. Die Mannschaft muss sich aus der 2. Handball-Bundesliga Frauen zurückziehen und Insolvenz anmelden. Der SVG bestätigt damit unsere Meldung vom Morgen in unserer Facebook-Ausgabe.

„Wir haben alles versucht, konnten jedoch die Altlasten aus der Vergangenheit leider nicht mehr abwenden. Uns tut es unendlich für das Team, unsere treuen Supporter und die Mannschaften der 2. Handball-Bundesliga Frauen leid, dass wir es nicht geschafft haben den Hebel noch einmal umlegen zu können um den Neuanfang in der 2. Bundesliga zu starten“, so Pressesprecher Torsten Gadegast.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.