HERMANNSBURG. „Einen Glasfaserexperten in direkter Nachbarschaft, wer hat das schon?“ Das hört der Hermannsburger Björn Hanecke oft im SVO-Kundenzentrum, wenn er Kunden aus seinem Ort berät. Viele Kunden seien bereits sei Jahrzehnten bei der SVO und können nun auch Glasfaser für schnelles Internet erhalten. Der Markt ist auch von bundesweiten Unternehmen hart umkämpft – aber die SVO ist der einzige Anbieter aus der Region. Wer die Chance nicht verpassen will, sollte bis spätestens zum 16.12.2018 einen Vorvertrag im Kundenzentrum abschließen.

Im Kundenzentrum bei Euronics Kaiserteam, Celler Straße beraten viele SVO-Mitarbeiter aus Hermannsburg bzw. der Region. Im Ort setzt man „auf das Unternehmen aus der Nachbarschaft“. Die SVO verspricht eine faire, klare und umfassende Preis- und Leistungsstruktur anstelle verklausulierter Leistungspakete. Ähnliche Pakettarife wie für Strom, Erdgas und Wasser sollen auch für glasfaserschnelles Internet gelten, „alles aus einer Hand“.

„Auch im Notfall sind wir der kompetente Partner vor Ort. Einen Ansprechpartner mit kurzen Wegen in der Region zu haben, der zudem 24 Stunden erreichbar ist und dadurch ebenso schnell wie kompetent reagieren kann, hat Tradition bei SVO“, versichert das Unternehmen nicht ohne Stolz und beruft sich auf eine über 100-jährigen Tradition.

Weitere Projekte zum Glasfaserausbau im Landkreis Celle seien bereits geplant, da die Nachfrage nach einer verlässlichen und leistungsstarken Telekommunikationstechnik hoch sei, sagt Dr. Ulrich Finke, Geschäftsführer der Celle-Uelzen Netz GmbH. Die SVO als regionaler Energieversorger und Netzbetreiber erweitert ihr Geschäftsfeld kontinuierlich und bietet bereits jetzt in Teilen ihres Netzgebietes und außerhalb hochmoderne Glasfasertechnik für schnellstmögliche Internetverbindungen an. Dabei blickt sie auf eine fast zwanzigjährige Erfahrung zurück.

Weiter Informationen zu den jeweiligen Glasfaser-Ausbaugebieten gibt es unter www.svo-internet.de oder während der Vorvermarktung in den jeweiligen Ortschaften. Die SVO-Berater beantworten alle Fragen oder nehmen Verträge entgegen. Sie stehen noch bis 16. Dezember Donnerstag und Freitag: 9–13 Uhr und 14–15.30 Uhr zur Verfügung.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.