SVO warnt Stromkunden vor unseriösen Werbeanrufen

Wirtschaft Von Redaktion | am Fr., 12.07.2019 - 22:07

CELLE. "Momentan fordern Anrufer Kunden der SVO vermehrt dazu auf, ihren Stromvertrag zu kündigen und stattdessen einen Vertrag bei ihnen abzuschließen. Da diese Geschäftspraktiken absolut nicht vertrauenserweckend sind, sollten Kunden vorsichtig sein", teilt der Energie- und Telekommunikationsversorger SVO heute mit.

Laut dem Celler Unternehmen erhielten SVO-Stromkunden zweifelhafte Anrufe, in denen sie aufgefordert werden, ihren Stromvertrag zu wechseln und ein Angebot der Anrufer anzunehmen. Dabei handele es sich offenbar um Fremdfirmen. Die SVO macht ihre Kunden darauf aufmerksam, dass telefonische Werbeanrufe ohne vorherige Zustimmung der Kunden nicht rechtens seien und mündliche Vertragsangebote ein hohes Risiko beinhalteten. "Daher sollten Kunden nicht unüberlegt handeln und sich genau informieren, worum es sich bei dem Anruf handelt", so das Celler Unternehmen.

Die SVO weist darauf hin, dass sie keine telefonische Abfrage zu Stromverträgen und den Kontodaten vornimmt, da diese vertraglichen Kundeninformationen bereits bei der SVO vorlägen. Im Zweifelsfall erteile die SVO unter den Telefonnummern 05141/16 53 00 oder 05141/2196-5000 gern Auskunft. Persönlich stehen die Mitarbeiter im SVO-Kundencenter montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 7.30 Uhr bis 13 Uhr zur Verfügung, Sprengerstraße 2, 29223 Celle.