CELLE. Ein Abend unter dem Titel „Swingtime in New York“ findet am Mittwoch, 17.10.2018  um 20:00 Uhr, auf der Hauptbühne des Schlosstheaters Celle statt. Die Big Band Celle unter der Leitung von Nigel Moore versetzt ihr Publikum an diesem Abend nach New York, wo die großen Big Bands in den 40er Jahren die Ballsäle in Harlem zum Brodeln brachten.

Gemeinsam mit Sängerin Melanie Germain und Gastsänger Bendix Amonat, alias Frank Sinatra, bringt die Band Swing-Klassiker zu Gehör. Für echtes New-York-Flair sorgen Mitglieder des Schlosstheater-Ensembles mit Texten von Paul Auster und Woody Allen, dessen Komödie Husbands and wives am 02. November im Schlosstheater Premiere hat. Um das Swingtime-Feeling perfekt zu machen, bereichern Tanzeinlagen von Mitgliedern der Tanzschule Krüger den Abend. Mit Songs wie „Fly me to the Moon“, „The Lady is a Tramp“, oder “Moonlight Serenade” heißt es: Swinging New York in Celle!



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.