Duales Studium: Tag der offenen Tür an der Berufsakademie Lüneburg

Wirtschaft Von Extern | am Fr., 01.11.2019 - 15:41

LÜNEBURG. Am Mittwoch, den 13.11.2019, lädt die Berufsakademie Lüneburg zu einem Tag der offenen Tür. Das Duale Studium vereint die betriebliche Ausbildung mit einem Studium: drei Tage die Woche Ausbildung in einem Praxisbetrieb und zwei Tage Studium an der Berufsakademie. "Diese Form des Studiums wird sowohl bei Betreiben, als auch bei Studierenden immer beliebter. Die Theorie-Praxis-Verzahnung zahlt sich aus: In der nur dreijährigen Ausbildungsphase haben die Studierenden sich ein breites Wissen angeeignet und sind zudem optimal qualifizierte Praktiker, die ihre Kennnisse anzuwenden wissen", so die Berufsakademie Lüneburg.

Der Tag der offenen Tür bietet interessierten Schülerinnen und Schülern vielfältige Möglichkeiten, sich über das duale Studium zu informieren:
    • Vorstellung der Bachelorstudiengänge BWL (B.A.) und Soziale Arbeit (B.A.)
    • Messestände der Ausbildungsbetriebe
    • Rundgang durch die Berufsakademie
    • Individueller Bewerbungsmappen-Check und -Tipps
    • Terminvereinbarungen für Schnuppervorlesungen

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, den 13. November 2019, in den Räumen der Berufsakademie Lüneburg: Wichernstraße 34, 21335 Lüneburg in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Im Studierenden-Café bieten Studenten und Studentinnen der Akademie den Besuchern Kaffee und Kuchen an, informieren über Projektarbeiten und stehen den Interessierten für alle Fragen rund um das Duale Studium mit Informationen zu Studium und Alltag aus erster Hand zur Verfügung.