/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/fridolin_mai_2021.jpg?h=804eb763&itok=c8TDb3wr

Fridolin und Mai sind wieder "auf Sendung

LEIFERDE. Storch Fridolin ist gestern im NABU-Artenschutzzentrum Leiferde gelandet. „Wir sind echt glücklich, ihn munter auf dem Schornstein zu sehen“, berichtet NABU-Mitarbeiterin Bärbel Rogoschik.  Er fing gleich an im Nest für Ordnung zu sorgen und zog seine Runden in der näheren Umgebung. Zur großen Überraschung des NABU-Teams, landete wenige Stunden später auch noch Storchenweibchen Mai auf dem Schornstein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/20180920_Artenschutzzentrum-Leiferde_mareike-sonnenschein-0242-1.jpg?itok=S3KGcCRZ

NABU: "Kleine Igel" brauchen derzeit

LEIFERDE/HANNOVER.  Im NABU-Artenschutzzentrum Leiferde drehen sich momentan viele Anfragen um das Thema Igel. Meist beginnt der Anruf mit den Worten: „Ich habe […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Download_1.jpeg?itok=tjb-pwtJ

Storchenfest: Fridolin und Mai erwarten viele

LEIFERDE. Am Sonntag, 28. April, lädt das NABU-Artenschutzzentrum Leiferde von 11 bis 17 Uhr zum Storchenfest nach Leiferde (Landkreis Gifhorn) ein. Unter […]

abonnieren
...