/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/2020-10-09_pm_kapellentuer_auf_reisen.jpg?h=804eb763&itok=ht0DYBJQ

Wohlder Kapellentür in Stader Ausstellung zu

BERGEN. Mittelalterliche Türen gehen eher selten auf Reisen. Die Tür der ehemaligen Marienkapelle in Wohlde ist jedoch vor kurzem nach Stade gereist. Dort ist sie Teil einer Doppelausstellung in den Museen Stade und Lüneburg zum Thema „Pilgerspuren“, die sich mit den Pilgerbewegungen im Mittelalter befasst.