/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/adobestock_159505511_bryanpollard_kartoffeln.jpeg?h=a141e9ea&itok=HBrfIh-4

"Marktschwärmerei": Bauern bündeln

HANNOVER. Im Internet bestellt, bezahlt, in die Stadt geliefert und trotzdem persönlich beim Bauern abgeholt – diese moderne Art des Einkaufens wird auch in Deutschland immer populärer, berichtet der Landvolk-Pressedienst. Die sogenannten Marktschwärmereien stammen aus Frankreich und hatten 2016 in Dresden und Köln ihre deutschen Anfänge. Laut dem Landvolk-Pressedienst gibt es in Niedersachsen bislang sieben Marktschwärmereien: in Hannover, Göttingen, Northeim, Hildesheim, Seelze und Springe.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/dettmermueller.jpg?h=b39c5fef&itok=ZW1AAOy9

"Anrufen und abholen" - Dettmer+Müller

CELLE. Auch wenn die Geschäfte von Dettmer+Müller weiterhin geschlossen bleiben müssen, bietet das Team des Modehauses den Service „Call & Collect“. Telefonisch kann man sich individuell beraten lassen und Artikel bestellen. Die Wunschartikel können dann einfach kontaktlos an der jeweiligen Filiale vor Ort abgeholt werden.

abonnieren
...