/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_21969401.jpg?h=c9c76477&itok=12omrH9z

Trassensuche in der Region: DB lädt zur virtuellen

CELLE. "Neues vom Bahnprojekt Hamburg/Bremen-Hannover". Unter dieser Überschrift kündigt die Deutsche Bahn eine virtuelle Infoveranstaltung an, bei der die drei Grobkorridore für eine neue Verbindung Hamburg-Hannover vorgestellt werden, in denen die Bahn dann nach möglichen Streckenverläufen suchen möchte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/marlies_petersen_0002.jpg?h=c6980913&itok=J8HsrHNv

Infoabend der Grünen zu Bahnausbauplänen offenbart

ESCHEDE. Beim Online-Informationsabend der Grünen in Eschede zeigte sich der Wirtschafts- und Verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Detlev Schulz-Hendel überrascht: „Dass die geplanten zusätzlichen Gleise als Umgehung gebaut werden sollen, wurde noch nie im Dialogforum besprochen. Das ist mir neu."
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/strasse_wird_vor_pfingsten_wieder_freigegeben_3.jpg?h=1528363c&itok=T_57-3NL

Ortsumgehung, OHE-Netz und Allerschleusen: CDU

CELLE. Die heimischen CDU-Abgeordneten Henning Otte, MdB und Jörn Schepelmann, MdL sprachen mit Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) über Verkehrsprojekte im Wahlkreis. Im Fokus stand hierbei die Ortsumgehung Celle. So sei die Fertigstellung der Brücke über die B 214 bei Altencelle als gute Nachricht zu vermelden. Der Verkehr werde in der kommenden Woche durch das erste Bauwerk dieses neuen Abschnittes geleitet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/img_7748.jpg?h=ceeb82c3&itok=q2uURNY6

"Willkommen in der Realität" - Lüneburgs

LÜNEBURG. Laut Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge zeigen Untersuchungen und Gutachten zu dem unter der Bezeichnung Alpha-E geplanten Bahntrassenausbau, dass "dieser in der Praxis nicht funktioniere, weil er zu aufwändig ist, nicht die erhofften Zeitersparnisse bringt und vor Ort nicht umzusetzen ist".

abonnieren