/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/2021-05-03_19h27_55.jpg?h=2f3dd2cb&itok=nSRL-WP8

Storchennachwuchs geschlüpft - Mai und Fridolin

LEIFERDE. Der errechnete Zeitpunkt für den Schlupf der Jungen bei Niedersachsens wohl bekanntestem Storchenpaar Fridolin und seiner Partnerin Mai auf dem hohen Schornstein des NABU-Artenschutzzentrums war das Wochenende zum ersten Mai. Und daran hielten sich die jungen Störche.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/vlcsnap-2019-03-08-13h18m06s865-v-1.png?itok=J9CW10LU

Storchenweibchen Mai ist im NABU

LEIFERDE. Mit stürmischem Rückenwind traf am 8. März im NABU Artenschutzzentrum Leiferde das Storchenweibchen von Fridolin, genannt „Mai“ aus dem vergangenen Jahr ein. „Sofort […]
Placeholder

"Fridolin" vermutlich in Leiferde

LEIFERDE. Nachdem gestern Vormittag schon diverse Kraniche gezogen waren, landete in der Mittagszeit ein unberingter Weißstorch auf dem Schornstein des NABU-Artenschutzzentrums Leiferde und […]

abonnieren
...