/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/lesermeinung-logo.jpg?h=dae735a1&itok=GcG5GrsC

"SARS-Cov-2 kein gemeingefährliches und

Susanne Dierks-Heynen schreibt zu den vom Bundestag verabschiedeten Änderungen des "Infektionsschutzgesetzes": "In der Pressemitteilung des Landes Niedersachsen findet sich gleich zu Beginn folgender Satz: „Der Bund hat mit den Änderungen im IfSG seine konkurrierende Gesetzgebungskompetenz für Maßnahmen gegen gemeingefährliche oder übertragbare Krankheiten nach Art. 74 Abs. 1 Ziffer 19 Grundgesetz wahrgenommen.“ Dieser Satz enthält zwei Behauptungen, die ich – wieder einmal – nicht unkommentiert stehen lassen möchte: „gemeingefährlich und übertragbar".
Placeholder

abonnieren