/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/marlies_petersen_2021.jpg?h=4ce9cf38&itok=dDLC1cl6

Grüne laden zum Gespräch mit Landtagskandidatin

ESCHEDE. Am Dienstag, den 17. August, ab 16 Uhr, sind die Escheder Grünen, zusammen mit ihrer Bürgermeisterkandidatin Marlies Petersen (Foto), zu Gast auf dem „Hof Michael“ in Endeholz (Am Denkmal 1).
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/marlies_petersen_0002.jpg?h=c6980913&itok=J8HsrHNv

Infoabend der Grünen zu Bahnausbauplänen offenbart

ESCHEDE. Beim Online-Informationsabend der Grünen in Eschede zeigte sich der Wirtschafts- und Verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Detlev Schulz-Hendel überrascht: „Dass die geplanten zusätzlichen Gleise als Umgehung gebaut werden sollen, wurde noch nie im Dialogforum besprochen. Das ist mir neu."
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/bild_fuer_kandidatur.jpg?h=5e45e111&itok=LmV4cSp5

Escheder Grüne stellen Marlies Petersen als

ESCHEDE. Der Ortsverband der Grünen Eschede/Lachendorf hat Marlies Petersen als Bürgermeisterkandidatin für Eschede einstimmig nominiert. Zusammen mit dem Ortsverband hat sie ihr Wahlprogramm erarbeitet. Petersen steht für den Kampf gegen Rechtsextremismus. Die Stützung des Ehrenamtes ist ein weiterer Schwerpunkt ihrer Agenda.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/20_09_25_saftladen_habighorst_helga_schuller_mp_norbert_echterhoff_ms_marlis_frank_mauritz.jpg?h=a4de8726&itok=B4gaihIB

Grüne Politikerinnen Staudte und Petersen

ESCHEDE. Auf den Spuren nachhaltig wirtschaftender Betriebe haben die Landtagsabgeordnete der Grünen, Miriam Staudte und die Kreisvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Marlies Petersen, zwei Stationen in der Gemeinde Eschede besucht: den Saftladen in Habighorst und die Aschauteiche.
Placeholder

abonnieren