/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/dsc04025.jpg?h=707772c7&itok=3y3e8ME3

Bürgermeisterkandidat Gollnisch im Gespräch mit

MARWEDE. Die SPD Eschede um ihren Vorsitzenden und Bürgermeisterkandidaten Marlon Gollnisch traf sich in Marwede zum Abendspaziergang. Hintergrund war es, den Dialog mit den Bürgern zu suchen um deren Anliegen zu hören und zu besprechen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/spd-spaziergang.jpg?itok=qYH_k5SR

Bürgerspaziergang mit Gollnisch und Mende in

ESCHEDE. Zum ersten Bürgerspaziergang der SPD Eschede luden der SPD-Bürgermeisterkandidat für die Gemeinde, Marlon Gollnisch, und der Bundestagskandidat der SPD für den Wahlkreis Celle-Uelzen, Dirk-Ulrich Mende, ein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/marlon_gollnisch.jpg?h=350ff607&itok=O4iNUVSq

Bürgerspaziergang mit Marlon Gollnisch und Dirk

ESCHEDE. Für alle Interessierten bietet der SPD-Ortsverein Eschede am Mittwoch, 14. Juli, einen gemeinsamen Spaziergang rund um den Bahnhof an. Start ist um 19:00 Uhr vor dem Bahnhof in Eschede.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/demo-eschede.jpeg?h=a5c1c611&itok=DqHefXcN

Offener Brief: Bündnis gegen Rechts

ESCHEDE. "Was macht Herr Mende auf der Demo?" In einem offenen Brief an den Sprecher des Bündnis gegen Rechtsextremismus, Marlon Gollnisch, befürchtet Hubertus Bühmann eine Unterwanderung des Bündnisses für SPD-Interessen. Bereits in einer zuvor versandten Pressemitteilung im Namen des Bündnisses stellte Gollnisch Behauptungen auf, die weder er noch mutmaßlich Betroffenen (z.B. die Polizei) belegen konnten. Wird das Bündnis parteipolitisch "missbraucht"? 

abonnieren