/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/201118_sparda-stiftung.jpg?h=2d2f4291&itok=f8MaYf_T

Stiftung der Sparda-Bank fördert Arbeit des

CELLE. Mit 5.000 Euro hat die Stiftung der Sparda-Bank Hannover die Arbeit des Ambulanten Palliativdienstes (APD) im Onkologischen Forum Celle e.V. gefördert. "Dies ist zum wiederholten Mal eine großartige Anerkennung und hilfreiche Unterstützung", bedankte sich gestern die Geschäftsführerin des Onkologischen Forums, Liane von Hoff.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/apd_07-20.jpg?h=e2525355&itok=ycJ_UXU7

Ambulanter Palliativdienst des Onkologischen

„Zur Zeit gibt es 200 Patienten, die unsere Rufbereitschaftsnummer haben und jederzeit anrufen könnten – in Not, in Krisen, bei Schmerzen und existenziellen Ängsten“, erläutert Pflegedienstleiterin Katharina Winterhoff die Arbeit des Ambulanten Palliativdienstes (APD) des Onkologischen Forums Celle. Er ist in der Corona-Pandemie uneingeschränkt im Einsatz.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Tag-der-offenen-Tu%CC%88r-Onkologisches-Forum-9_0.jpg?itok=yiV9nHm-

Deutsche Fernsehlotterie fördert Projekt des

CELLE. Mit jährlich rund 45.000 Euro fördert die Deutsche Fernsehlotterie in den nächsten drei Jahren ein Projekt des Onkologischen Forums Celle zur „Stärkung […]