/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/p1000121.jpg?h=82f92a78&itok=g_BKuvCl

"Wichtig, dass mir auch mal widersprochen

CELLE/DALLE. Ob das sein Auto sei, dass da so einsam auf dem Parkplatz stehe, wird der neue Regionalbischof für den Sprengel Lüneburg Stephan Schaede am Ende des Gesprächs gefragt. Nein, nein, antwortet Schaede, „ich bin doch mit dem Fahrrad hier.“ 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/dscf2339.jpg?h=5e08a8b6&itok=H2cT0npt

Abschied und Neubeginn im Amt des Lüneburger

LÜNEBURG. „Mit Dir kommt als Regionalbischof ein Grenzgänger in diese Aufgabe.“ Das sagte Landesbischof Ralf Meister zur Amtseinführung von Dr. Stephan Schaede in der Lüneburger St. Johanniskirche.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/si200-schaede1.jpg?h=dfc66d69&itok=Huu26Y5C

Stephan Schaede tritt Nachfolge von Dieter Rathing

LÜNEBURG. Der neue Regionalbischof für den Sprengel Lüneburg, Stephan Schaede, wirbt für einen Aufbruch der evangelischen Kirche.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/rathing-bachmann1.jpg?h=60280d43&itok=dq0NX-tj

Liebe zum geistlichen Wort und praktischen Tun -

LÜNEBURG. Das jährliche "Betriebspraktikum" war sein Markenzeichen: So begleitete Regionalbischof Dieter Rathing im Sommer 2018 den Schäfer Ralf Bachmann und zog mit einer Heidschnucken-Herde samt Hütehund „Prinz“ eine Woche lang durch die Lüneburger Heide. Immer auf der Suche nach neuen Weideflächen.

abonnieren