/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/100_ferienjob_auf_der_sonnenseite_silas_nissen.jpeg?h=d318f057&itok=aS8AkOoi

Ein Ferienjob auf der Sonnenseite –

FASSBERG. Der 14-jährige Marcel Schwab und der 15-jährige Silas Nissen von der DLRG Ortsgruppe Unterlüß übernehmen schon in jungen Jahren Verantwortung. Beide haben seit dieser Saison einen Ferienjob als Rettungsschwimmer im Waldschwimmbad Herrenbrücke Faßberg.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/dlrg_arno_schwamberger.jpg?h=91ceaae5&itok=WvwzNTO9

Zwischenbilanz der DLRG: 15 Menschen in der ersten

HANNOVER. Der DLRG-Bundesverband veröffentlichte gestern die bisherigen Ertrinkungszahlen für das Jahr 2021. In deutschen Gewässern gab es in den ersten sieben  Monaten mindestens 184 Ertrunkene, in Niedersachsen waren es 15.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/rettungsschwimmer_im_badeland_8.jpg?itok=LJQx2-u3

Ausbildung von Rettungsschwimmern im Celler

CELLE. Das Celler Badeland nutzt seit dieser Woche die zulässige Möglichkeit, das Schwimmbad für die Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich des Rettungsdienstes zu öffnen. In Abstimmung mit der Stabsstelle Corona des Landkreises Celle und der DLRG Celle sei es somit möglich geworden, die Rettungsfähigkeit von Ausbildern, Rettungsschwimmern und Lehrern herzustellen.

abonnieren