/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-04/sommer_kalihalde.jpg?h=d668167d&itok=IxxJcp1n

Sommer: "K + S lenkt von eigenen ökologischen

WATHLINGEN/CELLE. Die Kreistagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen hält den "Angriff" des Großkonzern K + S auf die örtliche Bürgerinitiative in Wathlingen für ein "Ablenkungsmanöver von eigenen ökologischen und ökonomischen Defiziten".
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/20171116_131453.jpg?h=38c7cc76&itok=XhOEBzqv

BI Umwelt Wathlingen warnt vor Rüstungsaltlasten

WATHLINGEN. Die BI Umwelt Wathlingen befürchtet, dass K + S auch Flüssigkeit aus der Asse in das stillgelegte Kalibergwerk bei Wathlingen einleiten könnte. Außerdem warnt die Bürgerinitiative vor Rüstungsaltlasten, die dort ihrer Kenntnis nach lagerten. Arsen und weitere Gifte könnten freigesetzt werden, wenn die Flutung diese ehemaligen Kampfstoffe erreiche.

abonnieren