/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/info_aktion_der_bi_strabs_lachendorf.jpg?h=197e4be1&itok=35JB4xsP

Umstrittene Befragung zur

LACHENDORF. Formal fehlerhaft, sachlich einseitig und parteiisch. So beurteilt die BI Strabs Lachendorf die aktuelle Befragung der Lachendorfer Bürger durch die Gemeinde zum Thema Straßenausbaufinanzierung. Dem Abstimmungsbogen fehlten formale Grundvoraussetzungen, zudem werde darauf nicht neutral informiert, kritisiert die BI.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Ausbau-k%C3%B6tnerstra%C3%9Fe.png?itok=369DgyNk

Nach Abschluss von Straßenausbauprogramm in

AHNSBECK. Die Gemeinde Ahnsbeck nähert sich dem Abschluss ihres Straßenausbauprogramms. Darauf weist Gemeindebürgermeister Ulrich Kaiser hin. Ziel sei es gewesen, alle erneuerungsbedürftigen […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Stra%C3%9Fenausbaubeitr%C3%A4ge.jpg?h=a5c1c611&itok=kb46xH-t

Ratsentscheid statt Bürgerentscheid: Kein

FASSBERG. 1186 Unterschriften hatte die Bürgerinitiative Faßberg „Gerechtigkeit & Transparenz für den Straßen- und Wegebau in Faßberg“ gesammelt und wollte damit einen Bürgerentscheid […]