/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/lesermeinung-logo.jpg?h=dae735a1&itok=GcG5GrsC

"Absurde Repressalien bei

CELLE. Susanne Dierks-Heynen schreibt zum Bericht "„Kultur im Innenhof“: CD-Kaserne präsentiert Programm 2021":Zunächst mit großer Vorfreude vernahm ich die frohe Kunde. Endlich wieder! Doch bereits im dritten Absatz des Beitrages fand ich den Satz:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/lesermeinung-logo.jpg?h=dae735a1&itok=GcG5GrsC

"SARS-Cov-2 kein gemeingefährliches und

Susanne Dierks-Heynen schreibt zu den vom Bundestag verabschiedeten Änderungen des "Infektionsschutzgesetzes": "In der Pressemitteilung des Landes Niedersachsen findet sich gleich zu Beginn folgender Satz: „Der Bund hat mit den Änderungen im IfSG seine konkurrierende Gesetzgebungskompetenz für Maßnahmen gegen gemeingefährliche oder übertragbare Krankheiten nach Art. 74 Abs. 1 Ziffer 19 Grundgesetz wahrgenommen.“ Dieser Satz enthält zwei Behauptungen, die ich – wieder einmal – nicht unkommentiert stehen lassen möchte: „gemeingefährlich und übertragbar".
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/lesermeinung-logo.jpg?h=dae735a1&itok=GcG5GrsC

"'Wegsperr'-Gesetz erkennbar

Zur Regierungserklärung von Stephan Weil und dem Statement von Henning Otte zum neuen Infektionsschutzgesetz schreibt Susanne Dierks-Heynen: "Gestern war ein Tag der Schande für Deutschland. Mit ihrer Mehrheit im Deutschen Bundestag haben die Alt-Parteien mit Merkels 'Wegsperr'-Gesetz ein Paragraphenwerk durchgesetzt, das erkennbar grundgesetzwidrig ist. Die Maßnahmen beruhen seit Monaten und wohl auch zukünftig auf herbeigetricksten, willkürlichen Grenzwerten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/lesermeinung-logo.jpg?h=dae735a1&itok=GcG5GrsC

"Millionen Menschen legen Wert auf ein Leben

Susanne Dierks-Heynen schreibt, Bezug nehmend auf den CELLEHEUTE-Bericht "Geschlossene Impfzentren? FDP: "Das geht gar nicht": "Werter Herr Falkenhagen, in dieser Veröffentlichung fand ich folgende Aussage von Ihnen: 'Die Nation ächzt unter dem Corona-Virus und Impfzentren werden über Ostern geschlossen? Das geht gar nicht!', findet die Kreis-FDP. Ich bekam einen Schrecken und schaute mir mal schnell die aktuellen Zahlen an, denn es hätte ja sein können, dass ich etwas nicht mitbekommen habe.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/lesermeinung-logo.jpg?h=dae735a1&itok=GcG5GrsC

"Wetteranomalien sind kein menschengemachter

Zum LOKALHEUTE TV-Beitrag "Winter 20/21 - "Normal und doch einzigartig" schreibt Susanne Dierks-Heynen: "Zahlreiche Wetteranomalien werden uns seit geraumer Zeit als „menschengemachter Klimawandel“ verkauft, den wir mit allen Mitteln verhindern müssen.

abonnieren